Martinsumzug

Zu Ehren des heiligen Martins fand am 11. 11. der ökumenische Martinsumzug in Unterföhring statt.
Musikalisch begleitet von der Jugendkapelle Unterföhring startete er an der evangelischen
Rafaelskirche, von der aus die Kinder und Erwachsenen mit ihren Laternen weiter zum katholischen
Pfarrzentrum zogen, an dem bereits Martin mit seinem Pferd wartete. Untermalt von weiteren
musikalischen Einlagen der Jugendkapelle wurde hier die Martinsgeschichte erzählt. Im Anschluss
daran konnten sich alle mit Kinderpunsch oder Glühwein, sowie Rosinenbrot stärken, welches
natürlich – ganz im Sinne des Heiligen Martins – untereinander geteilt wurde. Die Jugendkapelle freut
sich darauf, auch im nächsten Jahr wieder den St. Martinsumzug zu begleiten.

Hinterlasse einen Kommentar